Osnabrücker CDU 100. Stadtbaumpate

 

Wer wird 100. Stadtbaumpate in Osnabrück? fragte am Dienstag die Neue OZ.

Heute kann schon die Antwort gegeben werden: es ist die Osnabrücker CDU.

CDU-Kreisvorsitzender Fritz Brickwedde: „Anlässlich des 70. Jubiläums des CDU-Kreisverbandes Osnabrück-Stadt wollen wir sieben größere Laubbäume spenden. Damit übernehmen wir die Baumpatenschaften Nr. 98-104, also auch die einhundertste."

Im März sollen sieben größere Bäume am Standort Hundefreilauffläche Haste gepflanzt werden. Gedacht ist an Eichen, Linden und Vogelbeeren. Anlass ist der Wunsch der Benutzer, dort durch Bäume im Sommer mehr Schatten zu haben.

Brickwedde: „Es ist toll, dass schon 97 Bürger für neue Bäume in Osnabrück gespendet haben. Wir beteiligen uns gerne an der Baumpatenaktion des Osnabrücker Servicebetriebs, um weitere Spender zu motivieren." Zusätzliche Bäume würden nicht nur das Stadtbild verschönern, sondern auch zu einem guten Stadtklima beitragen. „Vom Heger Holz bis zum Bürgerpark, von den alten Friedhöfen bis zu Gärten und Kleingärten: Osnabrücks Lebensqualität ist gut und wird durch die Baumpatenaktion noch besser", so die CDU.

 

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Ihr Kommentar: