header2

“Um zusätz­li­chen bezahl­ba­ren Wohn­raum in Osna­brück zu schaf­fen, brau­chen wir kei­ne städ­ti­sche Woh­nungs­bau­ge­sell­schaft. Wir haben wun­der­ba­re nicht­ge­winn­ori­en­tier­te Ein­rich­tun­gen  mit der

header2

Rede des Vor­sit­zen­den der CDU-Lan­d­­tags­­­frak­­ti­on Björn Thüm­ler zur Auf­lö­sung des Nie­der­säch­si­schen Land­ta­ges   Heu­te stel­len wir hier im Nie­der­säch­si­schen Land­tag

header2

Zu der Erklä­rung des SPD-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­den Frank Hen­ning gibt CDU-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­der Fritz Brick­wed­de fol­gen­de Stel­lung­nah­me ab: Den ver­ba­len Ent­glei­sun­gen des SPD-Frak­­ti­on­s­­vor­­­si­t­­zen­­den und

header2

Osna­brück muss vom För­der­topf pro­fi­tie­ren! „Die SPD weiß ganz genau, dass ein LKW-Durch­­­fahrts­­ver­­­bot aus zwin­gen­den recht­li­chen Grün­den erst kom­men kann,

header2

Eine Mehr­heit von Rot/Grün gibt es im Nie­der­säch­si­schen Land­tag nicht mehr. Die hoch anges­he­ne Abge­ord­ne­te der Grü­nen, Elke Twes­ten, konn­te

header2

“Die CDU-Frak­­ti­on drängt dar­auf, den Bus­ver­kehr auf dem Neu­markt von unab­hän­gi­gen Exper­ten unter­su­chen zu las­sen. Einen ent­spre­chen­den Vor­stoß kün­dig­te Frak­ti­ons­chef

header2

„Wir haben mit nichts ande­rem gerech­net. Boris Pis­to­ri­us ist ein stram­mer SPD-Par­­tei­­sol­­dat. Das von ihm geführ­te Innen­mi­nis­te­ri­um hat zum wie­der­hol­ten