header2

CDU-Ober­­bür­­ger­­meis­­ter­­kan­­di­­dat Wolf­gang Grie­sert erläu­ter­te dem nor­d­rhein-wes­t­­fä­­li­­schen Sozi­al­mi­nis­ter und Bun­des­vor­sit­zen­den der chris­t­­lich-demo­­kra­­ti­­schen Arbeit­neh­mer­schaft Karl Josef Lau­mann bei einem Besuch das von

header2

Wolf­gang Grie­sert, Ober­bür­ger­meis­ter­kan­di­dat der Osna­brü­cker CDU, nutz­te das gro­ße Osna­brü­cker Volks­fest, die May­wo­che, zum inten­si­ven Aus­tausch mit den Bür­gern. Er

header2

„Wir haben ein Pro­gramm, das ideo­lo­gie­frei und ehr­lich sich den Her­aus­for­de­run­gen und Chan­cen unse­rer Stadt stellt und allen Bür­gern nutzt.

header2

“Nach der Fer­tig­stel­lung der “Betu­­we-Line” in das Ruhr­ge­biet hat die Stre­cke Ams­ter­dam — Osna­brück — Ber­lin Prio­ri­tät,” erklär­te die nie­der­län­di­sche

header2

Am Ran­de einer Tagung in Osna­brück bestärk­te CDU-Ober­­bür­­ger­­meis­­ter­­kan­­di­­dat die Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Ursu­la von der Ley­en in ihrem Bestre­ben, das öffent­li­che Bewusst­sein