Stratmann und Griesert besuchen Ausstellung in der Marienkirche

Auf Einladung des CDU-Oberbürgermeisterkandidaten Wolfgang Griesert und des CDU-Kreisvorsitzenden Burkhard Jasper besuchte Kulturminister Lutz Stratmann, MdL, die Marienkirche. Pastor Kunze führte durch die Kirche, in der momentan Skulpturen aus der Reihe "Kunstkörperlich-Körperkünstlich" ausgestellt sind. Stratmann zeigte sich beeindruckt durch diese Kooperation und lobte insgesamt die Osnabrücker Kulturszene, die in ihrer Vielfalt maßgeblich zur Attraktivität der Stadt beiträgt.

Aufruf zur Stichwahl am 24. September

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde,

am 24. September entscheidet sich, ob Wolfgang Griesert neuer Oberbürgermeister wird. Sein gutes Ergebnis im ersten Wahlgang ist entscheidend auch auf das große Engagement vieler Bürger vor Ort zurückzuführen. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Es bestehen nun alle Chancen die Stichwahl zu gewinnen.

Die Wahl des Stadtrates hat die CDU-Fraktion mit 6.000 Wählerstimmen Vorsprung als stärkste Fraktion bestätigt. Auch das ist bei der bundespolitischen Gesamtlage und den Schwierigkeiten, die die CDU leider in vielen größeren Städten hat, beachtlich und Ihrem Einsatz zu verdanken.

Gleichwohl haben CDU und FDP nicht allein die Mehrheit: Ein Oberbürgermeister Wolfgang Griesert wird umso mehr von großer Bedeutung sein für die Politik der nächsten Jahre. Er wird als Verwaltungschef die Stadt voranbringen, vor allem aber wird seine Stimme im Stadtrat bei den knappen Mehrheitsverhältnissen entscheidend sein.

Stichwahlen in anderen Städten haben gezeigt, dass sie sich in erster Linie durch Mobilisierung entscheiden. Der knappe Vorsprung vor dem SPD-Kandidaten Pistorius ist erfreulich, zählt aber nicht für die Stichwahl, so dass wir in den letzten Tagen vor der Wahl alles geben müssen. Des halb bitten wir Sie erneut um Ihre Unterstützung.

Rufen Sie Ihre Bekannten an, von denen Sie glauben, dass Sie Wolfgang Griesert unterstützen, und erinnern Sie an die Wichtigkeit der Wahl. Jeder sollte sich vornehmen, mindestens zehn Bekannte anzusprechen. Erinnern Sie an die Möglichkeit erneuter Briefwahl. Man wundert sich, wer alles nicht zur Wahl geht. Wenn Sie Zeit haben, besuchen Sie Bürger in Ihrer Nachbarschaft. Der unmittelbare Kontakt entscheidet diese Wahl mehr denn je.

Auch Ihre finanzielle Unterstützung ist erneut wichtig, damit wir zur Entscheidung am 24. September noch einmal Akzente setzen können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre CDU Osnabrück

CDU mit Abstand stärkste Kraft in Osnabrück

Die CDU ist erneut stärkste Fraktion im Rat der Stadt Osnabrück. Über 6000 Stimmen beträgt der Vorsprung vor der SPD. Damit wird deutlich, dass die CDU den Wählerauftrag hat, weiterhin die Politik in Osnabrück entscheidend mitzubestimmen.
Wolfgang Griesert liegt nach dem ersten Wahlgang vorne. Das ist erfreulich, reicht aber nicht: Es kommt zur Stichwahl, bei der erneut jede Stimme zählt. Die CDU ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, am 24. September erneut zur Wahl zu gehen und Wolfgang Griesert zum Oberbürgermeister zu wählen.

SPD/Grüne gefährden Osnabrück!

flyer_rotgruen_1.png

flyer_rotgruen_2.jpg