Größte Wahlkampfveranstaltung in Osnabrück

Guttenberg 3 DSC_9528

zu Guttenberg in Osnabrück

Über 3000 Zuschauer bei zu Guttenberg

So viele Menschen waren schon seit Langem nicht mehr zu einer politischen Großveranstaltung auf den Osnabrücker Marktplatz gekommen. Weder Herr Westerwelle noch Kanzlerkandidat Steinmeier zogen so viele Osnabrücker an wie der 37-jährige Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg.

(mehr …)

„Middelberg in den Bundestag“

Dr. Norbert Röttgen

„Wir brauchen Mathias Middelberg im Bundestag. Er ist der Fachmann für Wirtschaft und Arbeit, der mit uns Deutschland aus der Krise herausführen kann. Daher muss er direkt in den Deutschen Bundestag gewählt werden,“ so eröffnet Dr. Norbert Röttgen überzeugend als Hauptredner neben CDU Bundestagskandidat Dr. Mathias Middelberg vor interessierten Zuhörer, die der Einladung der CDU Osnabrück zu einer Diskussionsveranstaltung in den Speicher III der Osnabrücker Spedition Hellmann gefolgt waren, seine Rede. (mehr …)

Gut für Jung und Alt

Gut für jung und alt

Gut für jung und alt, unter diesem Motto luden die Osnabrücker CDU-Organisationen Senioren Union und Junge Union zu einer gemeinsamen Podiumsdiskussion ins Haus der Jugend ein. Rund einhundert Interessenten aller Altersgruppen, vom Junior bis zum Senior, folgten der öffentlichen Einladung, um sich gemeinsam mit den Podiumsteilnehmern, Prof. Dr. Otto Wulff, Bundesvorsitzender der Senioren Union, und Philipp Mißfelder, Bundesvorsitzender der Jungen Union und Bundestagsabgeordneter, den wichtigen Frage der Generationengerechtigkeit und der demographischen Entwicklung Deutschlands zu stellen. (mehr …)

Sommerfest der CDU und ihrer Vereinigungen

Sommerfest 2009

Sommerfest 2009

Am Sonntag kamen einige hundert Mitglieder und Freunde der CDU in den Garten der Geschäftsstelle an der Rolandsmauer. Die Bundestagskandidaten für Osnabrück Stadt und Land, Dr. Mathias Middelberg und Georg Schirmbeck stimmten gemeinsam mit dem Vorsitzenden der CDU Osnabrück-Stadt, Burkhard Jasper, die Anwesenden auf den anstehenden Bundestagswahlkampf ein.